Zum Problemlöser: Mac-Support und mehr

Auch das noch: ein Strippenzieher… Wer über Technik schreibt, muss sie nicht nur selbst ausprobieren, sondern die komplexen Lösungen auch in dem Umfeld erfahren, in dem sie eingesetzt werden.


Während der Studienzeit war der Mac-Support eine wichtige finanzielle Quelle und so wie sich das Medium Computer mit dem Internet verändert hat, habe auch ich mich verändert.

Trotzdem bleibe ich diesem Nebenjob treu, um fachkundig Hard- und Software beurteilen zu können. Es ist keine meiner Lieblingsaufgaben, auf Knien unter Schreibtischen herumzurutschen oder Netzwerkkabel in Büros zu verlegen. Wenn aber eine moderne IT-Strategie umgesetzt werden soll, dann gehört das mit zum Job. Freiberufler oder kleine Unternehmen mit den klugen und schönen, digitalen Helfern auszustatten, schenkt dem Journalisten einen großen Erfahrungsschatz in der Berichterstattung über die neuen Medien in ihrem Einsatz.

Wenn Sie Bedarf haben, Ihre IT-Infrastruktur zu modernisieren und zu optimieren, dann » kontaktieren Sie mich. Auch wenn ich Sie nicht selbst unterstützen kann, weil gerade andere Aufträge drängen: In meiner Adresskartei finde ich immer den Datensatz zum richtigen Mann und zur richtigen Frau.

Veröffentlicht von

ole

Jahrgang '71, mit Flensburg verwachsen, in Berlin kleben geblieben

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.